Ga-nsekeule-vom-Grill

Gänsekeule vom Grill

Für alle Grillfans ist die Gänsekeule vom Grill um diese Jahreszeit ein Muss. Damit diese schön zart und knusprig wird, ist bei diesem Rezept langsames Garen gefragt.

 

Schwierigkeit: mittel

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Grillzeit: 2,5 Stunden

 Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Gänsekeulen
  • Ankerkraut Gänse- und Entenbratengewürz
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Karotten
  • 5 Lauchzwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Zweige Rosmarin
  • ½ Kürbis
  • ½ Flasche Rotwein
  • 400 ml Gänsefond

Zubereitung:

 Ga-nsekeule_vom_Grill-01

SCHRITT 1:
Gänsekeule mit Olivenöl einreiben und mit dem Rub kräftig würzen.

 

Ga-nsekeule_vom_Grill-02

SCHRITT 2:
Gemüse nach Bedarf schälen und  in grobe Stücke schneiden.

 

Ga-nsekeule_vom_Grill-03

SCHRITT 3:
Gemüse in eine für den Grill geeignete Schale geben und mit Rotwein aufgießen.

 

Ga-nsekeule_vom_Grill-04

SCHRITT 4:
Gänsekeulen auf den Grillrost legen, die Schale mit dem Gemüse darunter stellen. Gänsekeule ca. 2,5 Stunden bei 120°C indirekt grillen, bis eine Kerntemperatur von 80°C erreicht ist. Fett  aus der Grillschale abschöpfen, Gemüse pürieren, mit Gänsefond aufgießen und die Sauce abschmecken.

 

Kommentar schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.