Surf_n_Turf_Asia_Wok

Surf’n Turf Asia Wok

Im stylischen und praktischen What a Wok gelingt dieses köstliche Surf’n Turf Asia Gericht im Handumdrehen. Wer danach noch beim Chinesen bestellt, ist selbst Schuld ;)

 

Schwierigkeit: einfach

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Grillzeit: 15 Minuten

 Zutaten für 4 Personen:

  • 250 g Mie-Nudeln
  • 400 g Rinderfilet 
  • 250 g Garnelen
  • 3 Karotten
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 80 ml Teriyaki Sauce (dickflüssig)
  • Sambal Olek (optional)
  • Kokos- oder Olivenöl
  • Pfeffer, Salz

Zubereitung:

 Surf_n_Turf_Asia_Wok-01

SCHRITT 1:
Karotten und Lauchzwiebeln in feine Streifen schneiden. Chilischote entkernen und in Ringe schneiden.

 

Surf_n_Turf_Asia_Wok-02

SCHRITT 2:
Mie-Nudeln in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergießen. 10 Minuten quellen lassen, dann das überschüssige Wasser abgießen.

 

Surf_n_Turf_Asia_Wok-03

SCHRITT 3:
Den What a Wok mit Holz oder Holzkohle befeuern. 

 

 Surf_n_Turf_Asia_Wok-04

SCHRITT 4:
Rinderfilet in mundgerechte Streifen schneiden.

 

Surf_n_Turf_Asia_Wok-05 

SCHRITT 5:
Etwas Öl in den Wok geben und das Gemüse darin anbraten.

 

Surf_n_Turf_Asia_Wok-06 
SCHRITT 6:
Erst das Rinderfilet, dann die Garnelen hinzufügen und ebenfalls anbraten. Mit Pfeffer und Salz würzen.

 

Surf_n_Turf_Asia_Wok-07 
SCHRITT 7:
Die Mie-Nudeln in den Wok geben und gut unterheben.

 

Surf_n_Turf_Asia_Wok-08 

SCHRITT 8:
Teriyaki Sauce und nach Belieben etwas Sambal Olek einrühren und mit alles Pfeffer und Salz abschmecken.

 

 

verwendete Produkte:

 

 

Grill:

What a Wok - Set Silver

 

Zubehör:

Holz & Holzkohle

 

Kommentar schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.