Grillpfannen

Filtern & Sortieren

88   Artikel

Jetzt anzeigen
-50%

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

-50%
SANTOS Bratpfanne aus Carbonstahl Ø 28 cm
19,90 € 39,90 €

Sofort verfügbar

-25%
SANTOS Gusseiserne Pfanne Ø 20cm
14,92 € 19,90 €

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

SANTOS Gusseisen Wok, Ø 32 cm
45,90 €

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

Neu

Vorbestellbar

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

-40%

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

-31%
SANTOS Gusseiserne Pfanne, Ø 25 cm
19,90 € 28,90 €

Sofort verfügbar

-38%

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

-50%

Sofort verfügbar

-25%

Sofort verfügbar

-25%
SANTOS Gusseiserne Grillpfanne, 23 x 23 cm
18,67 € 24,90 €

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

-26%
SANTOS Gusseiserne Grillpfanne, 26 x 26 cm
19,99 € 26,90 €

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

Ob Grill oder Herd – die Grillpfannen bieten Dir zahlreiche Zubereitungsmöglichkeiten und können auf vielseitige Art und Weise eingesetzt werden. Die praktischen Küchenhelfer dienen zum Anbraten, Schmoren, Köcheln, Dünsten oder Brutzeln und liefern Dir stets ein hervorragendes Ergebnis. Mit asiatischen Spezialitäten, mediterranen Pfannengerichten oder raffinierten Crossover-Rezepten bezauberst Du Deine Gäste – wenn Du die passende Grillpfanne besitzt!

DIE STEAKPFANNE – FLEXIBILITÄT MIT POTENZIAL

 Wer häufig neue Rezepte ausprobiert und sich vor internationalen Gerichten nicht scheut, wird eine Steakpfanne zu schätzen wissen. Mit dieser grillst Du nicht nur perfekte Steaks selbst auf dem heimischen Herd, sondern bereitest auch exotische Gerichte auf dem Grill zu. Dabei stellen vor allem Pfannenrezepte ein leckeres Highlight dar. Würzig mexikanische Fajitas oder asiatisches Grillfleisch mit Zuckerschoten gelingen nämlich in der Steakpfanne besonders gut.

TIPP FÜR GEBRATENES

Gerade kurz und scharf angegrillte Gerichte überzeugen durch ihre aromatische Note und die frischen sowie knackigen Gemüsebestandteile. Und wer glaubt, ein solches Rezept wäre schwer umzusetzen, der täuscht sich. Denn mit einer Pfanne für Steaks kann im Grunde nichts schiefgehen.

Wähle dazu ein schönes Stück Rinder- oder Schweinefilet und brate dieses kurz von allen Seiten an. Dabei wird Fleischsaft austreten, den wir natürlich in der Pfanne belassen. Lediglich das Filetstück entnehmen wir und lassen es kurz ruhen. Währenddessen wandert das Gemüse in die Steakpfanne und entwickelt seine Röstaromen. Das Filet wird in schmale Streifen geschnitten und dem Gemüse beigefügt. Das Ganze kurz mit Gewürzen nach Deinem Geschmack brutzeln und et voilà das Pfannengericht ist bereit zum Servieren.

DIE GEMÜSEPFANNE – NICHT NUR FÜR VEGETARIER EIN HIGHLIGHT

Die Gemüsepfanne ist im Grunde keine Pfanne im regulären Sinne, sondern weist in der Regel eher die Form eines Korbes auf. Als Material eignet sich hier Edelstahl besonders gut. Dieses besitzt eine angemessene Hitzeleitfähigkeit und überzeugt durch seine lange Lebenszeit. Für eine ausreichend hohe Wärmezufuhr der Gemüsekörbe sorgen zumeist die Gitterformen oder schlitzförmigen Öffnungen, die sich über den Boden und den Rand verteilen und für das Verdunsten des austretenden Wassers sorgen. Weiterhin leiten sie genügend Hitze zum Gemüse, ohne dieses zu verbrennen, aber um perfekte Röstaromen zu erzeugen.

Doch Körbe und Pfannen für Gemüse können noch viel mehr. Denn selbst der Grillkäse oder kleinteiliges Grillgut werden in den praktischen Grillgadgets perfekt zubereitet, ohne dass die Lebensmittel durch den Rost fallen.

GRILLFLEISCH AUF DEN PUNKT GENAU ZUBEREITEN

Ein gutes Barbecue zeichnet sich in erster Linie durch das Angebot an unterschiedlichen Fleischsorten sowie deren exakter Garstufe aus. Neben dicken Steaks, Würstchen und Co. dürfen natürlich zarte Spareribs und saftige Braten nicht fehlen.

Damit diese auf dem Grill perfekt gelingen, nutzt Du spezielle Spareribs-Halter. Durch diese erreichst Du die ideale Garstufe, ohne dass das Fleisch von außen verbrennt. Denn nicht selten wird bei der amerikanischen Spezialität der Fehler begangen, das Fleisch zu scharf und zu lang zu grillen. Für saftige Braten kannst Du ebenfalls die Halterung aus Edelstahl verwenden. Das große Fleischstück wird dabei oben auf die Bügel gelegt und kann dort in Ruhe ziehen, bis es seinen Gargrad erlangt hat.

FINDE DEINE FORM

Sowohl Steak- als auch Gemüsepfannen existieren in unterschiedlichen Formaten. Bei der Auswahl des perfekten Kochzubehörs solltest Du auf zwei Faktoren achten. Erstens die Gegebenheiten vor Ort. Das heißt: Wie groß ist Dein Grill und besitzt dieser eher eine runde oder eckige Form? Zweitens betrifft die Anwendung. Möchtest Du eher mit der Pfanne brutzeln oder diese als Allround-Gerät zum Schmoren, Braten und Köcheln verwenden?

Sind diese Fragen geklärt, kannst Du Dich auf die Suche nach der passenden Pfanne für Steaks und Gemüse begeben.

DIE FORMEN

Eckige Pfannen eignen sich hervorragend für viereckige Grillroste, da sie den vorhandenen Platz ideal ausnutzen. Doch die klassische Pfanne ist natürlich rund und kann auf jedem Grill eingesetzt werden. Hierbei unterscheiden sich die Küchenhelfer vor allem in der Höhe des Randes. Mit flachen Designs bereitest Du köstliche Pfannenrezepte und sogar Crêpes zu, während tiefe Varianten das Grillerlebnis mit deftigen Schmorgerichten bereichern.

Verfügt die Grillpfanne zusätzlich über eine gerillte Oberfläche, verleiht sie dem Grillfleisch auch bei der Nutzung auf dem heimischen Herd das typische Grillmuster. Als Material empfehlen wir Dir Gusseisen. Denn dieses überzeugt durch seine sehr gute Wärmespeicherung und trotz der hohen Hitzeleitfähigkeit haften Speisen nicht an der Oberfläche an.

Wie bei der Grillpfanne für Steaks stellt sich auch bei Gemüsekörben die Frage nach der Höhe des Randes. Große Ausführungen eignen sich ideal zur Zubereitung von Kartoffel-Pilz-Rezepten oder von Beilagen wie mediterranem Gemüse, aber auch zum sanften Grillen von Meeresfrüchten.

In den flachen Varianten werden nicht nur vegetarische Beilagen schonend gegart, sondern auch klein geschnittenes Fleisch, Würstchen und Fischfilets brutzeln sanft, ohne zu verbrennen. Als Material wird hier zumeist auf Edelstahl zurückgegriffen, das vor allem durch seine Langlebigkeit und den geringen Pflegeaufwand überzeugt.

DIE EIGENSCHAFTEN DER HOCHWERTIGEN MATERIALIEN

EigenschaftEdelstahlGusseisenLanglebigkeitHandhabungPflegeaufwandBruchfestigkeitBrandingGewichtAntihaftbeschichtungWärmespeicherungHitzeleitfähigkeit

sehr hoch hoch bis sehr hoch
sehr gut gut
sehr gut gut
sehr gut gering
gering sehr gut
mittel hoch
gering sehr gut
gering sehr gut
gut sehr gut

Gusseisen ist wie geschaffen für Pfannen und Woks. Durch die sehr hohe Hitzeleitfähigkeit werden Speisen scharf angebraten, während die exzellente Wärmespeicherung für ein gleichmäßiges Garen und Schmoren sorgt. Allerdings ist Gusseisen äußerst kratz- und bruchanfällig. Daher schneide oder verwende niemals kratzendes Grillzubehör direkt in der Pfanne. Durch dieses wird die Antihaftbeschichtung beschädigt und die natürliche Patina des Gusseisens zerstört. Die Pflege solcher Pfannen ist dafür denkbar einfach. Denn Gussprodukte benötigen lediglich heißes Wasser zur Reinigung und anschließend ein gutes Einfetten mit Kokosfett oder Speiseöl.

Gemüsepfannen und -körbe aus Edelstahl zeichnen sich durch ihre Langlebigkeit aus und sind im Übrigen rostfrei. Reinigungsmittel und -bürsten können dem Material nichts anhaben. Denn Edelstahl zerkratzt nicht. Dafür weist es jedoch eine geringere Hitzeleitfähigkeit als Gusseisen auf. Die aufgenommene Wärme wird wiederum nur über eine kurze Zeit gespeichert, sodass sich Pfannen und Körbe aus Edelstahl nicht zum Warmhalten der Speisen eignen.