Schneidbretter

Auch die gehören beim Grillen dazu
Filtern & Sortieren

15   Artikel

Jetzt anzeigen

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

Verfügbar

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

Sofort verfügbar

SCHNEIDBRETTER – PERFEKTE LAGE

Auch die gehören beim Grillen dazu: unsere hochwertigen Schneidbretter aus verschiedenen Materialien. Schnippeln, schneiden, filetieren – unsere saftigen Steaks brauchen die passende Unterlage. Genauso wie unser Fisch oder unser Gemüse. Sowohl Kunststoff- als auch Bretter aus Holz oder Bambus haben ihre Vor- und Nachteile.

BRETTER AUS HOLZ ODER BAMBUS

Schneidbretter aus Holz oder Bambus machen in unseren Augen deutlich mehr her. Sie sind umweltfreundlich; aber auch anspruchsvoll. Denn anders als Kunststoffbretter gehören sie nicht in die Spülmaschine und wollen regelmäßig gepflegt werden. Anders als oft angenommen, sind Schneidbretter aus Holz oder Bambus keinesfalls unhygienisch. Ganz im Gegenteil: Die enthaltenden Öle der Bretter wirken antibakteriell.

ACHTUNG: RICHTIG SCHNEIDEN

Trotzdem wichtig: Beim Schnippeln und Schneiden bitte die Schnittreihenfolge beachten! Brot und Gemüse haben immer VorrangFleisch und Fisch müssen warten. So vermeidest du, dass Bakterien übers Brett auf dein Brot gelangen. Und die stecken eben eher im rohen Fisch oder im Fleisch.

BRETTER AUS KUNSTSTOFF

Kunststoffbretter haben den Vorteil, dass sie sich schnell und leicht in der Spülmaschine reinigen lassen und keine besondere Pflege benötigen. Sie sind stabil und flexibel – haben sich also definitiv auch ihren Platz in der Küche verdient.

GESCHMACKSSACHE

Ob nun aber Bretter aus Holz oder Kunststoff – darüber lässt sich…nicht streiten. Denn hier entscheidet einmal mehr: dein persönlicher Geschmack. Du kannst dich nicht entscheiden? Dann lass dich gerne persönlich beraten.