Traeger Grill Shop

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Traeger Jerky Rub 170g Traeger Jerky Rub 170g
10,90 € 6,41 € / 100 Gramm
Traeger Sugar Lips Glaze (473 ml) Traeger Sugar Lips Glaze (473 ml)
10,90 € 23,04 € / 1 Liter
Traeger Coffee Rub 233g Traeger Coffee Rub 233g
10,90 € 4,68 € / 100 Gramm
Traeger Texas Spicy BBQ Sauce (473 ml) Traeger Texas Spicy BBQ Sauce (473 ml)
10,90 € 23,04 € / 1 Liter
Traeger Sugar Lips Sriracha Glaze (473 ml) Traeger Sugar Lips Sriracha Glaze (473 ml)
10,90 € 23,04 € / 1 Liter
Traeger Sweet & Heat BBQ Sauce (473 ml) Traeger Sweet & Heat BBQ Sauce (473 ml)
10,90 € 23,04 € / 1 Liter
Traeger Traeger'Que BBQ Sauce (473 ml) Traeger Traeger'Que BBQ Sauce (473 ml)
10,90 € 23,04 € / 1 Kilogramm
Traeger Apricot BBQ Sauce (473 ml) Traeger Apricot BBQ Sauce (473 ml)
10,90 € 23,04 € / 1 Kilogramm
Traeger Beef Rub 233g Traeger Beef Rub 233g
10,90 € 4,68 € / 100 Gramm
Traeger Chicken Rub 255g Traeger Chicken Rub 255g
10,90 € 42,75 € / 1 Kilogramm
Traeger Pork & Poultry Rub 262g Traeger Pork & Poultry Rub 262g
10,90 € 41,60 € / 1 Kilogramm
Traeger Prime Rib Rub 262g Traeger Prime Rib Rub 262g
10,90 € 41,60 € / 1 Kilogramm
Traeger Rub 255g Traeger Rub 255g
10,90 € 42,75 € / 1 Kilogramm
Traeger Fin & Feather Rub 156g Traeger Fin & Feather Rub 156g
10,90 € 6,99 € / 100 Gramm
Traeger BBQ Multitool Traeger BBQ Multitool
34,90 €
Traeger Pellets Oak (Eiche) 9kg Beutel Traeger Pellets Oak (Eiche) 9kg Beutel
18,90 € 2,10 € / 1 Kilogramm
Traeger Pellets Mesquite 9kg Beutel Traeger Pellets Mesquite 9kg Beutel
18,90 € 2,10 € / 1 Kilogramm
Traeger Pellets Alder (Erle) 9kg Beutel Traeger Pellets Alder (Erle) 9kg Beutel
18,90 € 2,10 € / 1 Kilogramm
Traeger Pellets Cherry (Kirsche) 9kg Beutel Traeger Pellets Cherry (Kirsche) 9kg Beutel
18,90 € 2,10 € / 1 Kilogramm
Traeger Pellets Pecan (Pekannuss) 9kg Beutel Traeger Pellets Pecan (Pekannuss) 9kg Beutel
18,90 € 2,10 € / 1 Kilogramm
Traeger Pellets Maple (Ahorn) 9kg Beutel Traeger Pellets Maple (Ahorn) 9kg Beutel
18,90 € 2,10 € / 1 Kilogramm
Traeger Timberline 850 Pelletgrill Traeger Timberline 850 Pelletgrill
2.599,00 €
1 von 2

Traeger Pelletgrills

 

Im Jahr 1987 gelang es der Marke Traeger mit der Idee, die Welten eines BBQ-Smokers und eines Gasgrills zu vereinen, ein neuartiges Grillsegment zu schaffen, den Pelletgrill bzw. Pelletsmoker!

 

Bei den Pelletgrills griffen die Ingenieure von Traeger auf die in Pelletheizungen bereits seit einigen Jahren etablierten und zuverlässigen Techniken zurück und adaptieren sie auf die kompakte Bauweise eines Grills.

 

Die Funktionsweise eines Pelletgrills

Von einem Pelletvorratsbehälter werden die sortenreinen Pellets - hier gibt es für jedes Grillgericht das passende Holz (Link) - via Förderschnecke in den Brennraumtransportiert, wo ein Glühstab die Pellets zum Glühen bringt. Mittels eines Lüfters wird der Brennprozess ziel- und temperaturgenau gesteuert, so dass die Pelletgrills auf das Grad genau eingeregelt werden können.

 

Die neueste Pelletgrill Generation – WLAN-Steuerung

Da die Ingenieure von Traeger schon immer äußerst technikaffin waren, verwundert es nicht, dass ab der Saison 2019 die Traeger Pelletgrills mit einer App-Steuerung, der WiFIRE Technology, erhältlich sind, die es dem Griller ermöglichen die Grilltemperaturen von jedem Punkt der Welt aus zu regeln. Möglich macht diese Technik die Einbindung der Pelletsteuerung in das private WLAN-Netz. Zudem enthält die Traeger App noch viele Rezeptvorschläge und nützliche Tipps.

Sollte einem also bewusst werden, dass aufgrund eines Staus die Ankunft sich um 30 Minuten verzögert, so kann man noch von unterwegs aus den Grill runterregeln, um ein Übergaren des Grillgutes zu verhindern. 

 

Richtig smoken mit dem Pelletsmoker

Der Pelletgrill eignet sich natürlich nicht nur zum Smoken. Auch wenn man die Pelletgrills oftmals auch als Pelletsmoker bezeichnet, ist das Einsatzspektrum der Pelletgrills doch wesentlich vielfältiger.

Gerade das einfache Wechseln zwischen den einzelnen Grillarten machen die Pelletgeräte so attraktiv. So kann man z.B. sein Briskett oder sein Pulled Pork zunächst für 2 Stunden bei niedrigen Temperaturen von 80-90° C im Rauch garen und regelt anschließend mit ein paar Tastenklicks auf die neue Gartemperatur von 110° C, um die Gerichte über die nächsten Stunden fertigzugaren. Diese Vorgehensweise hat den sehr großen Vorteil der Pelletsmoker gegenüber herkömmlichen Smokern, dass nicht zu viel Rauch das Grillgut verdirbt. Bei herkömmlichen BBQ-Smokern ist das perfekte Ergebnis nur mit etwas Erfahrung oder aber mit viel mehr Betreuungszeit am Grill gleichwertig. Gerade das Thema Zeit am und vor dem Grill hat in unserer heutigen Lebensweise mit wenig bzw. qualifizierter Freizeit eine enorme Bedeutung. Hier punktet der Pelletgrill mit seinen fast eigenständigen Funktionen.

 

Kann man mit dem Pelletgrill auch richtig grillen?

Natürlich ist es auch möglich mit dem Pelletgrill ganz normale Grillgerichte und perfekte Steaks zu zaubern. Die Geräte erreichen eine Maximaltemperatur von bis zu 260° C, was für echte Grillergebnisse absolut ausreichend ist.

Allerdings liegt sicherlich die DNA der Pelletgeräte eher im Bereich des Low&Slow Cookings und nicht im direkten Grillen. Wer also überwiegend schnell und direkt grillen möchte, der sollte lieber auf andere Grillgeräte, wie z.B. den Gasgrill zurückgreifen und diesen mit einer Räucherbox betreiben, als sich einen Pelletgrill zuzulegen.

 

Das Traeger Pelletgrillsortiment umfasst derzeit drei Modellreihen:

Traeger Timberline Modelle:

 

  • Traeger Timberline 850
    • 10,5 kw
    • 1. Grillrost 56x40cm Grillfläche
    • 2. Grillrost 56x35,5cm Grillfläche
    • 3. Grillrost 56x23cm Grillfläche
    • 11 kg Pelletkammer-Kapazität
    • Gewicht: 91kg
    • Breite: 117cm
    • Tiefe: 69cm
    • Höhe: 122cm

 

 

  • Traeger Timberline 1300
    • 10,5 kw
    • 1. Grillrost 86x40cm Grillfläche
    • 2. Grillrost 86x35,5cm Grillfläche
    • 3. Grillrost 86x23cm Grillfläche
    • 11 kg Pelletkammer-Kapazität
    • Gewicht: 121kg
    • Breite: 147cm
    • Tiefe: 69cm
    • Höhe: 122cm

 

Die Traeger Timberline Modelle sind die Top-Modelle und zeichnen sich durch folgende Produkteigenschaften aus:

à      Pro D2 Controller

à      WiFIRE Technologie

à      D2 Antrieb

à      Turbotemp

à      Grillguide

à      Advanced Grilling Logic

à      Temperaturfühler

à      doppelwandige Edelstahl-Kammer

à      dreistufiger Grillrost aus Edelstahl

à      unterer Grillrost besitzt 2 Positionen zum Räuchern oder Anbraten

à      integrierte Fettauffangschale

à      Edelstahlfrontablage

à      Edelstahl-Seitenablage mit Haken

à      Magnet-Schneidebrett aus Bambus

 

 

 

Traeger Ironwood Modelle:

  • Traeger Ironwood 650
    • 10,5 kw
    • 1. Grillrost 56x48cm Grillfläche
    • 2. Grillrost 56x26,5cm Grillfläche
    • 9 kg Pelletkammer-Kapazität
    • Gewicht: 66kg
    • Breite: 114cm
    • Tiefe: 66cm
    • Höhe: 119cm

 

  • Traeger Ironwood 885
    • 10,5 kw
    • 1. Grillrost 76x48cm Grillfläche
    • 2. Grillrost 76x26,5cm Grillfläche
    • 9 kg Pelletkammer-Kapazität
    • Gewicht: 78kg
    • Breite: 135cm
    • Tiefe: 66cm
    • Höhe: 119cm

 

Die Traeger Ironwood Modelle sind Geräte mit einem sehr guten Preis/-Leistungsverhältnis und zeichnen sich durch folgende Produkteigenschaften aus:

à      Pro D2 Controller

à      WiFIRE Technologie

à      D2 Antrieb

à      Turbotemp

à      Grillguide

à      Advanced Grilling Logic

à      Temperaturfühler

à      doppelwandige Edelstahl-Kammer

à      Aufbewahrungsfach für Temperaturfühler

à      unterer Grillrost besitzt 2 Positionen zum Räuchern oder Anbraten

à      integrierte Fettauffangschale

à      Pelletkammer-Entleerung

à      Edelstahl-Seitenablage mit Haken

à      Super Smoke Modus

 

 

Die Traeger Pro Modelle:

  • Traeger Pro 575
    • 10,5 kw
    • 1. Grillrost 56x48cm Grillfläche
    • 2. Grillrost 56x18cm Grillfläche
    • 8 kg Pelletkammer-Kapazität
    • Gewicht: 58kg
    • Breite: 104cm
    • Tiefe: 69cm
    • Höhe: 135cm

 

 

 

  • Traeger Pro 780
    • 10,5 kw
    • 1. Grillrost 76x48cm Grillfläche
    • 2. Grillrost 76x18cm Grillfläche
    • 9 kg Pelletkammer-Kapazität
    • Gewicht: 66kg
    • Breite: 122cm
    • Tiefe: 69cm
    • Höhe: 140cm

 

 

Die Traeger Pro Modelle sind der Einstieg in die Welt der Pelletsmoker und zeichnen sich durch folgende Produkteigenschaften aus:

à      Pro D2 Controller

à      WiFIRE Technologie

à      D2 Antrieb

à      Turbotemp

à      Grillguide

à      Advanced Grilling Logic

à      Temperaturfühler

à      Zusätzlicher Grillrost

à      Aufbewahrungshaken für zusätzlichen Grillrost

à      Pelletkammer-Entleerung

à      Feststellbare Lenkrollen

 

Ganz neu ist der Traeger Ranger, der Pelletgrill to go, mit einer Gesamtgrillfläche von 1.187cm2 und einem Gewicht von 27kg.

Für jedes Grillgericht bietet Traeger auch die passenden Pellets aus Hartholz. Derzeit sind folgende Harthölzer in praktischen 9kg Säcken erhältlich:

  • Signature Blend – für: Rind, Geflügel, Schwein, Fisch, Gemüse und zum Backen
  • Texas Beef Blend
  • Alder (Erle) für: Rind, Geflügel, Schwein, Fisch, Gemüse und zum Backen
  • Apple (Apfel) für: Geflügel, Schwein, Gemüse und zum Backen
  • Cherry (Kirsche) für: Rind, Geflügel, Schwein und zum Backen
  • Hickory für: Rind, Geflügel, Schwein, Gemüse
  • Maple (Ahorn) für: Rind, Schwein, Gemüse und zum Backen
  • Mesquite für: Rind, Geflügel, Fisch
  • Oak (Eiche) für: Rind, Fisch und zum Backen
  • Pecan für: Rind, Geflügel, Schwein, Gemüse und zum Backen
  • RealTree Big Game Blend für: Wild, Bison und Rind  

Ebenso gibt es von Traeger ein umfangreiches Grillzubehör und Caps und T-Shirts.

Traeger Pelletgrills   Im Jahr 1987 gelang es der Marke Traeger mit der Idee, die Welten eines BBQ-Smokers und eines Gasgrills zu vereinen, ein neuartiges Grillsegment zu schaffen,... mehr erfahren »
Fenster schließen

Traeger Pelletgrills

 

Im Jahr 1987 gelang es der Marke Traeger mit der Idee, die Welten eines BBQ-Smokers und eines Gasgrills zu vereinen, ein neuartiges Grillsegment zu schaffen, den Pelletgrill bzw. Pelletsmoker!

 

Bei den Pelletgrills griffen die Ingenieure von Traeger auf die in Pelletheizungen bereits seit einigen Jahren etablierten und zuverlässigen Techniken zurück und adaptieren sie auf die kompakte Bauweise eines Grills.

 

Die Funktionsweise eines Pelletgrills

Von einem Pelletvorratsbehälter werden die sortenreinen Pellets - hier gibt es für jedes Grillgericht das passende Holz (Link) - via Förderschnecke in den Brennraumtransportiert, wo ein Glühstab die Pellets zum Glühen bringt. Mittels eines Lüfters wird der Brennprozess ziel- und temperaturgenau gesteuert, so dass die Pelletgrills auf das Grad genau eingeregelt werden können.

 

Die neueste Pelletgrill Generation – WLAN-Steuerung

Da die Ingenieure von Traeger schon immer äußerst technikaffin waren, verwundert es nicht, dass ab der Saison 2019 die Traeger Pelletgrills mit einer App-Steuerung, der WiFIRE Technology, erhältlich sind, die es dem Griller ermöglichen die Grilltemperaturen von jedem Punkt der Welt aus zu regeln. Möglich macht diese Technik die Einbindung der Pelletsteuerung in das private WLAN-Netz. Zudem enthält die Traeger App noch viele Rezeptvorschläge und nützliche Tipps.

Sollte einem also bewusst werden, dass aufgrund eines Staus die Ankunft sich um 30 Minuten verzögert, so kann man noch von unterwegs aus den Grill runterregeln, um ein Übergaren des Grillgutes zu verhindern. 

 

Richtig smoken mit dem Pelletsmoker

Der Pelletgrill eignet sich natürlich nicht nur zum Smoken. Auch wenn man die Pelletgrills oftmals auch als Pelletsmoker bezeichnet, ist das Einsatzspektrum der Pelletgrills doch wesentlich vielfältiger.

Gerade das einfache Wechseln zwischen den einzelnen Grillarten machen die Pelletgeräte so attraktiv. So kann man z.B. sein Briskett oder sein Pulled Pork zunächst für 2 Stunden bei niedrigen Temperaturen von 80-90° C im Rauch garen und regelt anschließend mit ein paar Tastenklicks auf die neue Gartemperatur von 110° C, um die Gerichte über die nächsten Stunden fertigzugaren. Diese Vorgehensweise hat den sehr großen Vorteil der Pelletsmoker gegenüber herkömmlichen Smokern, dass nicht zu viel Rauch das Grillgut verdirbt. Bei herkömmlichen BBQ-Smokern ist das perfekte Ergebnis nur mit etwas Erfahrung oder aber mit viel mehr Betreuungszeit am Grill gleichwertig. Gerade das Thema Zeit am und vor dem Grill hat in unserer heutigen Lebensweise mit wenig bzw. qualifizierter Freizeit eine enorme Bedeutung. Hier punktet der Pelletgrill mit seinen fast eigenständigen Funktionen.

 

Kann man mit dem Pelletgrill auch richtig grillen?

Natürlich ist es auch möglich mit dem Pelletgrill ganz normale Grillgerichte und perfekte Steaks zu zaubern. Die Geräte erreichen eine Maximaltemperatur von bis zu 260° C, was für echte Grillergebnisse absolut ausreichend ist.

Allerdings liegt sicherlich die DNA der Pelletgeräte eher im Bereich des Low&Slow Cookings und nicht im direkten Grillen. Wer also überwiegend schnell und direkt grillen möchte, der sollte lieber auf andere Grillgeräte, wie z.B. den Gasgrill zurückgreifen und diesen mit einer Räucherbox betreiben, als sich einen Pelletgrill zuzulegen.

 

Das Traeger Pelletgrillsortiment umfasst derzeit drei Modellreihen:

Traeger Timberline Modelle:

 

  • Traeger Timberline 850
    • 10,5 kw
    • 1. Grillrost 56x40cm Grillfläche
    • 2. Grillrost 56x35,5cm Grillfläche
    • 3. Grillrost 56x23cm Grillfläche
    • 11 kg Pelletkammer-Kapazität
    • Gewicht: 91kg
    • Breite: 117cm
    • Tiefe: 69cm
    • Höhe: 122cm

 

 

  • Traeger Timberline 1300
    • 10,5 kw
    • 1. Grillrost 86x40cm Grillfläche
    • 2. Grillrost 86x35,5cm Grillfläche
    • 3. Grillrost 86x23cm Grillfläche
    • 11 kg Pelletkammer-Kapazität
    • Gewicht: 121kg
    • Breite: 147cm
    • Tiefe: 69cm
    • Höhe: 122cm

 

Die Traeger Timberline Modelle sind die Top-Modelle und zeichnen sich durch folgende Produkteigenschaften aus:

à      Pro D2 Controller

à      WiFIRE Technologie

à      D2 Antrieb

à      Turbotemp

à      Grillguide

à      Advanced Grilling Logic

à      Temperaturfühler

à      doppelwandige Edelstahl-Kammer

à      dreistufiger Grillrost aus Edelstahl

à      unterer Grillrost besitzt 2 Positionen zum Räuchern oder Anbraten

à      integrierte Fettauffangschale

à      Edelstahlfrontablage

à      Edelstahl-Seitenablage mit Haken

à      Magnet-Schneidebrett aus Bambus

 

 

 

Traeger Ironwood Modelle:

  • Traeger Ironwood 650
    • 10,5 kw
    • 1. Grillrost 56x48cm Grillfläche
    • 2. Grillrost 56x26,5cm Grillfläche
    • 9 kg Pelletkammer-Kapazität
    • Gewicht: 66kg
    • Breite: 114cm
    • Tiefe: 66cm
    • Höhe: 119cm

 

  • Traeger Ironwood 885
    • 10,5 kw
    • 1. Grillrost 76x48cm Grillfläche
    • 2. Grillrost 76x26,5cm Grillfläche
    • 9 kg Pelletkammer-Kapazität
    • Gewicht: 78kg
    • Breite: 135cm
    • Tiefe: 66cm
    • Höhe: 119cm

 

Die Traeger Ironwood Modelle sind Geräte mit einem sehr guten Preis/-Leistungsverhältnis und zeichnen sich durch folgende Produkteigenschaften aus:

à      Pro D2 Controller

à      WiFIRE Technologie

à      D2 Antrieb

à      Turbotemp

à      Grillguide

à      Advanced Grilling Logic

à      Temperaturfühler

à      doppelwandige Edelstahl-Kammer

à      Aufbewahrungsfach für Temperaturfühler

à      unterer Grillrost besitzt 2 Positionen zum Räuchern oder Anbraten

à      integrierte Fettauffangschale

à      Pelletkammer-Entleerung

à      Edelstahl-Seitenablage mit Haken

à      Super Smoke Modus

 

 

Die Traeger Pro Modelle:

  • Traeger Pro 575
    • 10,5 kw
    • 1. Grillrost 56x48cm Grillfläche
    • 2. Grillrost 56x18cm Grillfläche
    • 8 kg Pelletkammer-Kapazität
    • Gewicht: 58kg
    • Breite: 104cm
    • Tiefe: 69cm
    • Höhe: 135cm

 

 

 

  • Traeger Pro 780
    • 10,5 kw
    • 1. Grillrost 76x48cm Grillfläche
    • 2. Grillrost 76x18cm Grillfläche
    • 9 kg Pelletkammer-Kapazität
    • Gewicht: 66kg
    • Breite: 122cm
    • Tiefe: 69cm
    • Höhe: 140cm

 

 

Die Traeger Pro Modelle sind der Einstieg in die Welt der Pelletsmoker und zeichnen sich durch folgende Produkteigenschaften aus:

à      Pro D2 Controller

à      WiFIRE Technologie

à      D2 Antrieb

à      Turbotemp

à      Grillguide

à      Advanced Grilling Logic

à      Temperaturfühler

à      Zusätzlicher Grillrost

à      Aufbewahrungshaken für zusätzlichen Grillrost

à      Pelletkammer-Entleerung

à      Feststellbare Lenkrollen

 

Ganz neu ist der Traeger Ranger, der Pelletgrill to go, mit einer Gesamtgrillfläche von 1.187cm2 und einem Gewicht von 27kg.

Für jedes Grillgericht bietet Traeger auch die passenden Pellets aus Hartholz. Derzeit sind folgende Harthölzer in praktischen 9kg Säcken erhältlich:

  • Signature Blend – für: Rind, Geflügel, Schwein, Fisch, Gemüse und zum Backen
  • Texas Beef Blend
  • Alder (Erle) für: Rind, Geflügel, Schwein, Fisch, Gemüse und zum Backen
  • Apple (Apfel) für: Geflügel, Schwein, Gemüse und zum Backen
  • Cherry (Kirsche) für: Rind, Geflügel, Schwein und zum Backen
  • Hickory für: Rind, Geflügel, Schwein, Gemüse
  • Maple (Ahorn) für: Rind, Schwein, Gemüse und zum Backen
  • Mesquite für: Rind, Geflügel, Fisch
  • Oak (Eiche) für: Rind, Fisch und zum Backen
  • Pecan für: Rind, Geflügel, Schwein, Gemüse und zum Backen
  • RealTree Big Game Blend für: Wild, Bison und Rind  

Ebenso gibt es von Traeger ein umfangreiches Grillzubehör und Caps und T-Shirts.