Gasgrills

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
BroilChef Paramount 430 SBST BroilChef Paramount 430 SBST
1.299,00 €
sale
TIPP!
Outdoorchef Lugano 570 G
Produkt im Showroom
Outdoorchef Lugano 570 G
2.199,00 €
1.999,00 €
Weber Genesis II LX S-440 GBS Weber Genesis II LX S-440 GBS
2.299,00 €
Weber Genesis II LX S-340 GBS Weber Genesis II LX S-340 GBS
1.799,00 €
sale
Weber Genesis II LX E-340 GBS
Produkt im Showroom
Weber Genesis II LX E-340 GBS
1.599,00 €
1.199,00 €
Beeftea HOTBOX XL Beeftea HOTBOX XL
699,00 €
Everdure FORCE Gasgrill Stone Everdure FORCE Gasgrill Stone
695,00 €
Everdure FORCE Gasgrill Mint Everdure FORCE Gasgrill Mint
695,00 €
Everdure FORCE Gasgrill Orange Everdure FORCE Gasgrill Orange
695,00 €
Everdure FORCE Gasgrill Red Everdure FORCE Gasgrill Red
695,00 €
Everdure FURNACE Gasgrill Mint Everdure FURNACE Gasgrill Mint
855,00 €
Everdure FURNACE Gasgrill Red Everdure FURNACE Gasgrill Red
855,00 €
Everdure FURNACE Gasgrill Stone Everdure FURNACE Gasgrill Stone
855,00 €
Beeftec HOTBOX C900 Beeftec HOTBOX C900
399,00 €
sale
BUNDLE
Broil King ROYAL™ 340
Produkt im Showroom
Broil King ROYAL™ 340
599,00 €
569,00 €
sale
BUNDLE
Broil King ROYAL™ 320
Produkt im Showroom
Broil King ROYAL™ 320
549,00 €
520,00 €
sale
BUNDLE
Broil King GEM™ 340
Produkt im Showroom
Broil King GEM™ 340
499,00 €
474,00 €
sale
BUNDLE
Broil King GEM™ 320
Produkt im Showroom
Broil King GEM™ 320
449,00 €
425,00 €
sale
BUNDLE
Broil King MONARCH™ 320 Broil King MONARCH™ 320
699,00 €
664,00 €
sale
Broil King MONARCH™ 340 Broil King MONARCH™ 340
769,00 €
730,00 €
sale
Broil King SIGNET™ 320 Broil King SIGNET™ 320
899,00 €
854,00 €
sale
Broil King SIGNET™ 340 Broil King SIGNET™ 340
969,00 €
920,00 €
sale
Broil King MONARCH™ 390
Produkt im Showroom
Broil King MONARCH™ 390
899,00 €
854,00 €
sale
Broil King SOVEREIGN™ 390
Produkt im Showroom
Broil King SOVEREIGN™ 390
1.399,00 €
1.329,00 €
1 von 4

Gasgrills

Den perfekten Gasgrill kaufen

360° BBQ Gasgrills: große Auswahl und Topqualität

Ihr seid auf der Suche nach einem neuen Grillgerät? Bereits seit einigen Jahren setzt sich der Trend fort, dass immer mehr Grillbegeisterte auf der Suche nach einem neuen Grill, den Gasgrill als erste Wahl favorisieren. Galt doch der Gasgrill über lange Zeit als nicht geeignet bzw. sogar unangemessen für den ambitionierten Griller. Nur ein Holzkohlegrill galt unter den selbsternannten Grillmeistern als einzig wahres Grillgerät.

Im Laufe der Zeit konnte sich der Gasgrill aber etablieren und setzt seid ein paar Jahren seinen Siegeszug entschlossen fort. Einer der Wegbereiter für den Gasgrill-Boom war hier mit Sicherheit die Firma Weber, die bereits sehr frühzeitig neben ihren bekannten und beliebten Kugelgrills, Gasgrills auf den Markt brachten. So gibt es z.B. den Weber Genesis bereits seit ca. 20 Jahren auf dem deutschen Grillmarkt. Aber erst die Weber Q Serie, die mit ihrer kompakten Bauweise und ihren hervorragenden Grillleistungen, zu einem unschlagbaren Einstiegspreis auf den Markt kam, brach das Eis für die Gasgrills auf dem deutschen Markt.

Große Markenvielfalt bei unseren Gasgrills

Aber nicht nur die Firma Weber erkannte das enorme Marktpotential der Gasgrills, auch andere Marken, gerade aus dem amerikanischen Wirtschaftsraum, machten sich auf, den deutschen Grillmarkt zu erobern. So verwundert es auch nicht, dass sich heute mit Weber, Napoleon Grills und Broil King, gleich drei nordamerikanische Marken das Treppchen der Premiummarken teilen.

Deutsche Grillmarken sind eher selten vertreten oder produzieren ihre Produkte ausschließlich in Fernost in Auftragsfertigung. Die bekannteste Marke ist hier sicherlich die Marke Landmann, die ihre Produkte allerdings überwiegend in Flächenmärkten und nicht in Fachhandelsgeschäften vertreibt und deren Produkte oftmals qualitativ hinter den drei nordamerikanischen Marken hinterherhinken.

Erst im Jahre 2017 machte sich mit der Marke Flammkraft eine kleine deutsche Manufaktur auf, einen exklusiven Gasgrill, der in Deutschland hochwertig per Hand produziert wird, auf den Markt zu bringen. Die Flammkraft Gasgrills überzeugen dabei nicht nur durch ihre überragende Qualität, sondern sind durch ihr an den Bauhausstil angelehntes Design ein echter Hingucker.

Den passenden Gasgrill kaufen

Beim Gasgrillkauf gibt es einige Dinge zu beachten. Deshalb ist es ratsam, sich bereits im Vorfeld ein paar Gedanken zu machen und Informationen einzuholen. Natürlich ist es am einfachsten, wenn Ihr zu uns ins Ladengeschäft kommt und Euch von unserem qualifizierten Fachpersonal beraten lasst.

Aber auch wenn Ihr online in unserem Onlineshop Euren Gasgrill aussucht, solltet Ihr Euch ein paar Fragen stellen, die Euch später viel Freude an Eurem neuen Gasgrill bringen werden.

Was wollt Ihr grillen?

Wie viel Platz habt Ihr für Euren neuen Gasgrill auf dem Balkon oder auf der Terrasse?

Für wie viele Personen grillt Ihr überwiegend?

Möchtet Ihr ganze Gerichte gleichzeitig garen?

Das richtige Material beim Gasgrill

Warum sind die o.g. Fragen so entscheidend für die richtige Gasgrillwahl? Ganz einfach, alleine die Frage was wollt Ihr grillen oder was grillt Ihr am liebsten, kann bereits eine ganz klare Tendenz für die Auswahl Eures neuen Gasgrills liefern. Grillt Ihr z.B. mariniertes Fleisch, dann ist es wichtig, dass Euer Grillgerät aus soliden Materialien besteht. Ihr fragt Euch nun mit Sicherheit, was hat mein Grillgut mit Materialien zu tun? Ganz einfach, mariniertes Fleisch besitzt einen hohen Anteil an Salzen und Säuren. Man muss alle Oberflächen und Innenflächen des Grills regelmäßig reinigen, sonst greifen diese Stoffe die Materialien an. Das bedeutet, dass Gasgrills, die Grillgehäuse aus Edelstahl oder Email besitzen, hier sehr viel schneller zum Rostansatz oder noch viel schlimmer zum Durchrosten neigen.

Gerade in Bezug auf das Thema Edelstahl und seine Qualitäten sind landläufig leider viele Fehlinformationen unterwegs. Edelstahl gibt es in den unterschiedlichsten Ausprägungen und Qualitäten. Erst Edelstahlgüten wie z.B. der bekannte V2A Edelstahl (1.4301) oder auch AISI 304L genannt, besitzen durch ihre spezielle Legierung aus Cr-Ni-Stahl eine große Säurebeständigkeit, die den Ansatz von Rost weitestgehend verhindert.

Deshalb verwundert es auch nicht, dass uns Kunden sehr häufig darüber berichten, dass ihr Gasgrill erst zwei oder drei Jahre alt und bereits vollkommen durchgerostet ist. Meistens handelt es sich dann dabei um recht günstige Produkte aus Baumärkten, die in Fernost gefertigt wurden und nur aus einem minderwertigen Edelstahl bestehen.

Die führenden Gasgrill Hersteller wie Weber, Napoleon Grills oder Broil King, die Ihr auch bei uns kaufen könnt, vertrauen daher bereits seit vielen Jahren auf Grillgehäuse aus Aluminiumdruckguss. Zum einen hat dieses Material den Vorteil, dass es nicht, wie Gasgrills mit Edelstahlgehäusen, geschweißt werden muss, sondern der ganze Grillkorpus wird in Formen gegossen. Und zum anderen hat Aluminiumdruckguss die herausragende Eigenschaft, dass es fast rostfrei ist und vor allem Säuren sehr gut wiedersteht.

Um auf die Ausgangsfrage was grillt Ihr zurückzukommen, solltet Ihr also überwiegend mariniertes Fleisch grillen, dann ist unsere Empfehlung, sich einen Gasgrill anzuschaffen, der ein Grillgehäuse aus Aludruckguss besitzt.

Ein kleiner Tipp noch an dieser Stelle aus unserer Grillschule: Nehmt die Marinade vor dem Grillen mit etwas Küchenkrepp vom Grillgut und ihr spart Euch später die aufwendige Reinigung Eures Grills. Marinaden spritzen beim Grillvorgang sehr gerne und außerdem ist verbrannte Marinade nicht gerade sehr lecker und obendrein auch noch gesundheitsschädlich.

Die richtige Größe des Gasgrills

Gerade in Ballungsräumen wie im Rhein-Main-Gebiet ist aber auch die Größe des Gasgrills für viele Kunden ein entscheidendes Thema. So kommt es manchmal auf wenige Zentimeter auf dem Balkon oder der Terrasse an, wo der Gasgrill seine Nische finden soll. Viele Gasgrillhersteller haben die Problematik erkannt und bieten Gasgrills an, bei denen man die Seitenablagen abklappen kann. Somit reduziert sich z.B. bei einem Napoleon Rogue R425 das Standmaß von 130 cm mit ausgeklappten Seitenteilen auf gerade einmal knapp 90 cm mit heruntergeklappten Seitenteilen. Auch hier sollte sich also vor der Kaufentscheidung ganz genau überlegt werden, wo der Gasgrill zukünftig sein Zuhause finden soll. Unser Team hilft Euch aber sehr gern dabei, die geeigneten Grillgeräte zu finden und ist dabei immer mit einem Metermaß bewaffnet.

Die richtige Grillfläche für den Gasgrill

Besteht Euer Wunsch an einen neuen Grill aber daran, dass er eine möglichst große Grillfläche und darüber hinaus auch noch besondere Features wie einen Seitenkocher oder einen Backburner besitzt. Oder grillt Ihr überwiegend größere Stücke und Mengen an Steaks und Fleisch oder reizt Euch die Sizzle Zone von Napoleon? Für Euch alle haben wir das passende und perfekte Grillgerät in unserem Portfolio und dieses könnt Ihr vor Ort oder bequem in unserem Online Shop kaufen.

Wenn die Grillfläche nicht groß genug sein kann, bietet sich z.B. der Weber Genesis II E-610 als wunderbares Grillgerät an. Der Genesis II E-610 besitzt eine Grillfläche von sage und schreibe 103 cm x 48 cm und kann somit ganze Partys alleine versorgen.

Wünscht man sich aber die sprichwörtliche Grillvielfalt, kann für Euch z.B. der Broil King Baron 490 die perfekte Wahl sein. Der Baron 490 bietet nicht nur eine sehr schöne große Grillfläche von 65 x 44 cm, sondern auch zusätzlich einen Seitenkocher mit Gussrost, der auch zum Wokgrillen verwendet werden kann, nein, er besitzt darüber hinaus auch einen Backburner und ein motorisierten Drehspieß, die im Geräteumfang enthalten sind. Der Broil King Baron 490 besticht dabei auch noch durch sein geradliniges Design und besitzt zwei abklappbare Seitentische, so dass der Gasgrill auch sehr kompakt verstaut werden kann.

Gasgrill kaufen für das perfekte Steak

Wir wissen aber auch, dass es eine Reihe von Steakliebhabern in unserer Kundschaft gibt und bei ihnen schon immer der Wunsch vorgeherrscht hat, das perfekte Steak zu grillen. Natürlich liegt die Perfektion auch hier zunächst im Einkauf und zwar nicht nur des Grillgerätes, sondern vor allem in der Fleischqualität. Achtet also bitte zunächst immer darauf, dass Ihr qualitativ hochwertiges Fleisch erwerbt, denn nur dann gelingt Euch auch das perfekte Steak.

Wer hier näheres über Fleischqualitäten, Reifung und Rinderrassen erfahren möchte, der sollte einmal ein „Pure Steakleidenschaft“ Grillseminar bei unserem Fleischsommelier Christoph besuchen.

Die Napoleon Gasgrills besitzen teilweise als Seitenkocher eine sogenannte Sizzle Zone. Dabei handelt es sich um einen Hochleistungs-Infrarotbrenner, der mehr als 800° C Hitze erzeugt. Natürlich grillt Ihr Euer Steak nicht vollständig auf der Sizzle Zone, nein, wir empfehlen bei Kunden mit einem Napoleon Gasgrill, der eine Sizzle Zone besitzt, das Steak zunächst reverse bzw. rückwärts zu grillen. Das bedeutet, dass Ihr das Steak zunächst in der indirekten Grillzone Eures Gasgrills bei niedriger Temperatur erhitzt und erst bei Erreichen einer gewünschten Kerntemperatur (z.B. 48-50°C) Euer Steak für maximal 1-2 Minuten auf Eurer Sizzle Zone fertiggart. Am idealsten sollte Euer Steak eine ausreichende Dicke von mindestens zwei Fingerbreiten besitzen. Um die gewünschte Kerntemperatur genau zu bestimmen, empfehlen wir den Einsatz eines Grillthermometers bzw. Fleischthermometers.

Beim Fertiggaren auf der Sizzle Zone werden im Grunde nur noch die bisher fehlenden Röststoffe erzeugt, die durch das langsame Vorgaren im indirekten Grillbereich nicht entstanden sind. Diesen Vorgang der Erzeugung von Röstaromen nennt man auch Maillard-Reaktion, was sehr vereinfacht ausgedrückt, nichts anderes bedeutet, als dass Kohlenhydrate (Zucker), welche sich z.B. auch im Fleisch befinden, karamellisieren und den grilltypischen Geschmack erzeugt. Ohne Röststoffe schmeckt das Fleisch oder auch das Grillgemüse in der Regel eher fad. Bekannt ist Euch die Maillard-Reaktion darüber hinaus sicherlich auch durch das Toasten.

Wie Ihr seht gibt es für die richtige Wahl Eures neuen Grillgerätes eine Vielzahl von Aspekten zu beachten und wir empfehlen Euch eine Reise zu unserem Grillshop nach Frankfurt zu unternehmen. Gerne könnt Ihr euren neuen Gasgrill aber auch hier in unserem Online Shop kaufen.

Den perfekten Gasgrill kaufen 360° BBQ Gasgrills: große Auswahl und Topqualität Ihr seid auf der Suche nach einem neuen Grillgerät? Bereits seit einigen Jahren setzt sich der Trend fort, dass... mehr erfahren »
Fenster schließen
Gasgrills

Den perfekten Gasgrill kaufen

360° BBQ Gasgrills: große Auswahl und Topqualität

Ihr seid auf der Suche nach einem neuen Grillgerät? Bereits seit einigen Jahren setzt sich der Trend fort, dass immer mehr Grillbegeisterte auf der Suche nach einem neuen Grill, den Gasgrill als erste Wahl favorisieren. Galt doch der Gasgrill über lange Zeit als nicht geeignet bzw. sogar unangemessen für den ambitionierten Griller. Nur ein Holzkohlegrill galt unter den selbsternannten Grillmeistern als einzig wahres Grillgerät.

Im Laufe der Zeit konnte sich der Gasgrill aber etablieren und setzt seid ein paar Jahren seinen Siegeszug entschlossen fort. Einer der Wegbereiter für den Gasgrill-Boom war hier mit Sicherheit die Firma Weber, die bereits sehr frühzeitig neben ihren bekannten und beliebten Kugelgrills, Gasgrills auf den Markt brachten. So gibt es z.B. den Weber Genesis bereits seit ca. 20 Jahren auf dem deutschen Grillmarkt. Aber erst die Weber Q Serie, die mit ihrer kompakten Bauweise und ihren hervorragenden Grillleistungen, zu einem unschlagbaren Einstiegspreis auf den Markt kam, brach das Eis für die Gasgrills auf dem deutschen Markt.

Große Markenvielfalt bei unseren Gasgrills

Aber nicht nur die Firma Weber erkannte das enorme Marktpotential der Gasgrills, auch andere Marken, gerade aus dem amerikanischen Wirtschaftsraum, machten sich auf, den deutschen Grillmarkt zu erobern. So verwundert es auch nicht, dass sich heute mit Weber, Napoleon Grills und Broil King, gleich drei nordamerikanische Marken das Treppchen der Premiummarken teilen.

Deutsche Grillmarken sind eher selten vertreten oder produzieren ihre Produkte ausschließlich in Fernost in Auftragsfertigung. Die bekannteste Marke ist hier sicherlich die Marke Landmann, die ihre Produkte allerdings überwiegend in Flächenmärkten und nicht in Fachhandelsgeschäften vertreibt und deren Produkte oftmals qualitativ hinter den drei nordamerikanischen Marken hinterherhinken.

Erst im Jahre 2017 machte sich mit der Marke Flammkraft eine kleine deutsche Manufaktur auf, einen exklusiven Gasgrill, der in Deutschland hochwertig per Hand produziert wird, auf den Markt zu bringen. Die Flammkraft Gasgrills überzeugen dabei nicht nur durch ihre überragende Qualität, sondern sind durch ihr an den Bauhausstil angelehntes Design ein echter Hingucker.

Den passenden Gasgrill kaufen

Beim Gasgrillkauf gibt es einige Dinge zu beachten. Deshalb ist es ratsam, sich bereits im Vorfeld ein paar Gedanken zu machen und Informationen einzuholen. Natürlich ist es am einfachsten, wenn Ihr zu uns ins Ladengeschäft kommt und Euch von unserem qualifizierten Fachpersonal beraten lasst.

Aber auch wenn Ihr online in unserem Onlineshop Euren Gasgrill aussucht, solltet Ihr Euch ein paar Fragen stellen, die Euch später viel Freude an Eurem neuen Gasgrill bringen werden.

Was wollt Ihr grillen?

Wie viel Platz habt Ihr für Euren neuen Gasgrill auf dem Balkon oder auf der Terrasse?

Für wie viele Personen grillt Ihr überwiegend?

Möchtet Ihr ganze Gerichte gleichzeitig garen?

Das richtige Material beim Gasgrill

Warum sind die o.g. Fragen so entscheidend für die richtige Gasgrillwahl? Ganz einfach, alleine die Frage was wollt Ihr grillen oder was grillt Ihr am liebsten, kann bereits eine ganz klare Tendenz für die Auswahl Eures neuen Gasgrills liefern. Grillt Ihr z.B. mariniertes Fleisch, dann ist es wichtig, dass Euer Grillgerät aus soliden Materialien besteht. Ihr fragt Euch nun mit Sicherheit, was hat mein Grillgut mit Materialien zu tun? Ganz einfach, mariniertes Fleisch besitzt einen hohen Anteil an Salzen und Säuren. Man muss alle Oberflächen und Innenflächen des Grills regelmäßig reinigen, sonst greifen diese Stoffe die Materialien an. Das bedeutet, dass Gasgrills, die Grillgehäuse aus Edelstahl oder Email besitzen, hier sehr viel schneller zum Rostansatz oder noch viel schlimmer zum Durchrosten neigen.

Gerade in Bezug auf das Thema Edelstahl und seine Qualitäten sind landläufig leider viele Fehlinformationen unterwegs. Edelstahl gibt es in den unterschiedlichsten Ausprägungen und Qualitäten. Erst Edelstahlgüten wie z.B. der bekannte V2A Edelstahl (1.4301) oder auch AISI 304L genannt, besitzen durch ihre spezielle Legierung aus Cr-Ni-Stahl eine große Säurebeständigkeit, die den Ansatz von Rost weitestgehend verhindert.

Deshalb verwundert es auch nicht, dass uns Kunden sehr häufig darüber berichten, dass ihr Gasgrill erst zwei oder drei Jahre alt und bereits vollkommen durchgerostet ist. Meistens handelt es sich dann dabei um recht günstige Produkte aus Baumärkten, die in Fernost gefertigt wurden und nur aus einem minderwertigen Edelstahl bestehen.

Die führenden Gasgrill Hersteller wie Weber, Napoleon Grills oder Broil King, die Ihr auch bei uns kaufen könnt, vertrauen daher bereits seit vielen Jahren auf Grillgehäuse aus Aluminiumdruckguss. Zum einen hat dieses Material den Vorteil, dass es nicht, wie Gasgrills mit Edelstahlgehäusen, geschweißt werden muss, sondern der ganze Grillkorpus wird in Formen gegossen. Und zum anderen hat Aluminiumdruckguss die herausragende Eigenschaft, dass es fast rostfrei ist und vor allem Säuren sehr gut wiedersteht.

Um auf die Ausgangsfrage was grillt Ihr zurückzukommen, solltet Ihr also überwiegend mariniertes Fleisch grillen, dann ist unsere Empfehlung, sich einen Gasgrill anzuschaffen, der ein Grillgehäuse aus Aludruckguss besitzt.

Ein kleiner Tipp noch an dieser Stelle aus unserer Grillschule: Nehmt die Marinade vor dem Grillen mit etwas Küchenkrepp vom Grillgut und ihr spart Euch später die aufwendige Reinigung Eures Grills. Marinaden spritzen beim Grillvorgang sehr gerne und außerdem ist verbrannte Marinade nicht gerade sehr lecker und obendrein auch noch gesundheitsschädlich.

Die richtige Größe des Gasgrills

Gerade in Ballungsräumen wie im Rhein-Main-Gebiet ist aber auch die Größe des Gasgrills für viele Kunden ein entscheidendes Thema. So kommt es manchmal auf wenige Zentimeter auf dem Balkon oder der Terrasse an, wo der Gasgrill seine Nische finden soll. Viele Gasgrillhersteller haben die Problematik erkannt und bieten Gasgrills an, bei denen man die Seitenablagen abklappen kann. Somit reduziert sich z.B. bei einem Napoleon Rogue R425 das Standmaß von 130 cm mit ausgeklappten Seitenteilen auf gerade einmal knapp 90 cm mit heruntergeklappten Seitenteilen. Auch hier sollte sich also vor der Kaufentscheidung ganz genau überlegt werden, wo der Gasgrill zukünftig sein Zuhause finden soll. Unser Team hilft Euch aber sehr gern dabei, die geeigneten Grillgeräte zu finden und ist dabei immer mit einem Metermaß bewaffnet.

Die richtige Grillfläche für den Gasgrill

Besteht Euer Wunsch an einen neuen Grill aber daran, dass er eine möglichst große Grillfläche und darüber hinaus auch noch besondere Features wie einen Seitenkocher oder einen Backburner besitzt. Oder grillt Ihr überwiegend größere Stücke und Mengen an Steaks und Fleisch oder reizt Euch die Sizzle Zone von Napoleon? Für Euch alle haben wir das passende und perfekte Grillgerät in unserem Portfolio und dieses könnt Ihr vor Ort oder bequem in unserem Online Shop kaufen.

Wenn die Grillfläche nicht groß genug sein kann, bietet sich z.B. der Weber Genesis II E-610 als wunderbares Grillgerät an. Der Genesis II E-610 besitzt eine Grillfläche von sage und schreibe 103 cm x 48 cm und kann somit ganze Partys alleine versorgen.

Wünscht man sich aber die sprichwörtliche Grillvielfalt, kann für Euch z.B. der Broil King Baron 490 die perfekte Wahl sein. Der Baron 490 bietet nicht nur eine sehr schöne große Grillfläche von 65 x 44 cm, sondern auch zusätzlich einen Seitenkocher mit Gussrost, der auch zum Wokgrillen verwendet werden kann, nein, er besitzt darüber hinaus auch einen Backburner und ein motorisierten Drehspieß, die im Geräteumfang enthalten sind. Der Broil King Baron 490 besticht dabei auch noch durch sein geradliniges Design und besitzt zwei abklappbare Seitentische, so dass der Gasgrill auch sehr kompakt verstaut werden kann.

Gasgrill kaufen für das perfekte Steak

Wir wissen aber auch, dass es eine Reihe von Steakliebhabern in unserer Kundschaft gibt und bei ihnen schon immer der Wunsch vorgeherrscht hat, das perfekte Steak zu grillen. Natürlich liegt die Perfektion auch hier zunächst im Einkauf und zwar nicht nur des Grillgerätes, sondern vor allem in der Fleischqualität. Achtet also bitte zunächst immer darauf, dass Ihr qualitativ hochwertiges Fleisch erwerbt, denn nur dann gelingt Euch auch das perfekte Steak.

Wer hier näheres über Fleischqualitäten, Reifung und Rinderrassen erfahren möchte, der sollte einmal ein „Pure Steakleidenschaft“ Grillseminar bei unserem Fleischsommelier Christoph besuchen.

Die Napoleon Gasgrills besitzen teilweise als Seitenkocher eine sogenannte Sizzle Zone. Dabei handelt es sich um einen Hochleistungs-Infrarotbrenner, der mehr als 800° C Hitze erzeugt. Natürlich grillt Ihr Euer Steak nicht vollständig auf der Sizzle Zone, nein, wir empfehlen bei Kunden mit einem Napoleon Gasgrill, der eine Sizzle Zone besitzt, das Steak zunächst reverse bzw. rückwärts zu grillen. Das bedeutet, dass Ihr das Steak zunächst in der indirekten Grillzone Eures Gasgrills bei niedriger Temperatur erhitzt und erst bei Erreichen einer gewünschten Kerntemperatur (z.B. 48-50°C) Euer Steak für maximal 1-2 Minuten auf Eurer Sizzle Zone fertiggart. Am idealsten sollte Euer Steak eine ausreichende Dicke von mindestens zwei Fingerbreiten besitzen. Um die gewünschte Kerntemperatur genau zu bestimmen, empfehlen wir den Einsatz eines Grillthermometers bzw. Fleischthermometers.

Beim Fertiggaren auf der Sizzle Zone werden im Grunde nur noch die bisher fehlenden Röststoffe erzeugt, die durch das langsame Vorgaren im indirekten Grillbereich nicht entstanden sind. Diesen Vorgang der Erzeugung von Röstaromen nennt man auch Maillard-Reaktion, was sehr vereinfacht ausgedrückt, nichts anderes bedeutet, als dass Kohlenhydrate (Zucker), welche sich z.B. auch im Fleisch befinden, karamellisieren und den grilltypischen Geschmack erzeugt. Ohne Röststoffe schmeckt das Fleisch oder auch das Grillgemüse in der Regel eher fad. Bekannt ist Euch die Maillard-Reaktion darüber hinaus sicherlich auch durch das Toasten.

Wie Ihr seht gibt es für die richtige Wahl Eures neuen Grillgerätes eine Vielzahl von Aspekten zu beachten und wir empfehlen Euch eine Reise zu unserem Grillshop nach Frankfurt zu unternehmen. Gerne könnt Ihr euren neuen Gasgrill aber auch hier in unserem Online Shop kaufen.